Cocktail mit Soda, Selters und Tonic: alles was Sie wissen sollten

Cocktail mit Soda, Selters und Tonic: alles was Sie wissen sollten

Sie erfrischen und sorgen für die nötige Bewegung, die viele Cocktails brauchen: Soda, Selz und Tonic sind mit ihren Bläschen, die den Gaumen umschmeicheln, die perfekte Begleitung für viele klassische und zeitlose Getränke. Was ist der Unterschied zwischen diesen drei Getränken? Machen Sie sich bereit, es herauszufinden - Spoiler: es ist alles eine Frage des Geschmacks! Um immer perfekte Cocktails zu trinken.

Cocktail con Soda, Seltz e acqua tonica

Der Unterschied zwischen Soda, Tonic und Selters.

Was ist der Unterschied zwischen Limonade und Selters? Soda enthält zugesetzte Mineralien, Selters dagegen nicht. Letzteres hat einen neutralen Geschmack, der oft mit Aromen und fruchtigen Essenzen angereichert ist.

Soda, nicht zu verwechseln mit Erfrischungsgetränken, ist ein kohlensäurehaltiges Wasser, das stark sprudelt und einen sehr würzigen Geschmack hat - durch den Zusatz verschiedener Mineralien, die den Geschmack prägen.

Tonic ist ein Getränk mit einem unverwechselbaren bitteren Geschmack. Der Hauptunterschied zwischen Soda und Tonic liegt in ihrer Zusammensetzung: Ersteres besteht nur aus Wasser, letzteres ist ein echtes Getränk mit einer Reihe von Zutaten, die die bittere Note verstärken.

Selz ist die Zutat von Grundgetränken wie dem Americano und dem Venezianischen Spritz und ist nichts anderes als ein Trinkwasser, das dank eines Siphons mit CO2 angereichert wird.

Cocktail con Soda, Seltz e acqua tonica

Alles rund um Soda

Was ist Soda?

Sodawasser ist so sprudelnd und hat einen unverwechselbaren Geschmack - dank der Zugabe von Mineralien wie Natriumbicarbonat, Kalium, Kaliumsulfat und, um es salziger zu machen, Natriumphosphat, Natriumchlorid und Natriumcitrat. Es passt zu zahlreichen Likören und Spirituosen, aber der Whiskey soda ist das perfekte Beispiel für eine gelungene Kombination. Weitere Beispiele für Soda-Cocktails sind:

  • Mojito
  • Vodka Soda
  • Hugo

Wofür ist das "Soda"

Zusätzlich zu den verdauungsfördernden dank der typischen prickelnd, es verlängert die Destillate und Longdrinks zu intensiv zu trinken "glatt" und gibt einen Hauch von herzhaften Geschmack, dass alle anderen Geschmacksnoten verbessert.

Alles über Seltz

Was ist seltz

Wie gesagt, es handelt sich einfach um CO2-angereichertes Trinkwasser. Es hat einen neutralen Geschmack, der manchmal mit Aromen und fruchtigen Essenzen angereichert ist, und ist eine beliebte Zutat für viele Getränke, weil das Selterswasser dank des Karbonisierungsprozesses kleine Moleküle (Aldehyde) freisetzt, die dem Cocktail ein leichtes Sprudeln verleihen und die Aromen der Zutaten verstärken.

Bekannt ist die Verwendung von Seltz für den Venezianischen Spritz, aber auch für den Americano.

Alles über Tonic

Was ist tonic

Es handelt sich um ein sehr beliebtes Erfrischungsgetränk, das aus kohlensäurehaltigem Wasser, Zucker und Cinchona-Wurzelextrakt hergestellt wird - was ihm den typischen Geschmack verleiht. Es eignet sich perfekt, um die Noten von Spirituosen wie Gin und Wodka zu verstärken und ist die Zutat für einige zeitlose Cocktails wie Gin Tonic und Vodka Tonic, aber auch für alkoholfreie Getränke mit Tonic und Früchten.

Aufgrund des Zuckers hat Tonic in der Regel 34 Kalorien pro 100 ml. Es gibt auch zuckerfreies Tonic für diejenigen, die auf ihren Zuckerkonsum achten müssen.

Stellen Sie einen Nio-cocktail mit Ihren Lieblingscocktails zusammen